Architekturfotografie Advanced

Zusammenspiel von Raum, Bauten und Licht optimal abbilden

In diesem Fortgeschrittenenkurs lernen Sie weitere Techniken, Gestaltungsmittel und Tipps und Tricks um optimale Ergebnisse erzielen zu können. Sie lernen den idealen Workflow bei Aufnahme und Verarbeitung kennen, mit dem Sie während der Exkursion Ihr Projekt umsetzen und verarbeiten werden.

Inhalt

Sie lernen die unterschiedliche Sehweisen kennen und erhalten Anregungen zur Optimierung Ihrer Arbeiten.

  • Architekturfotografie und Bildgestaltung 2
  • Fallbeispiele mit «making of»
  • ideale Ausrüstung
  • Workflow und Bildbearbeitung
  • Besprechung der im Kurs entstandenen Bilder
  • Präsentationstechnik

Für wen?

Fortgeschrittene Fotografierende, die sich in der Visualisierung von Architektur und Raum verbessern möchten.

Info

Mittwoch, 23.09.2020 , 18.30 - 21.45 Uhr

Samstag, 26.09.2020 , 9.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag, 15.10.2020, 18.30 - 21.45 Uhr

CHF 560.00 (inkl. Kursunterlagen)

min. 6 Personen

max. 8 Personen

Schulhaus Kreuzliberg, Baden

Kursort am Praxistag wird von Kursleitung mitgeteilt

Eigene digitale Spiegelreflexkamera idealerweise (aber nicht zwingend) Tilt/Shift Objektiv und Stativ.

Ferit Kuyas

Ferit Kuyas

Ferit Kuyas gilt als einer der wichtigsten Architekturfotografen der Schweiz. Seine Arbeit ist geprägt von eklektisch previsueller Recherche, grosser Behutsamkeit und Offenheit für das Objekt, den Ort oder die Persönlichkeit, die im jeweiligen Zentrum seiner Arbeit steht. Und so, wie ganze Arbeitszyklen bestimmten Gegenständen oder Orten gewidmet werden, spielt manchmal auch einfach nur das Licht die Hauptrolle seines Schaffens, das von den Welten erzählt, die es noch zu betreten gilt.