Outdoorfotografie in der Jungfrauregion mit Jost von Allmen

Der Begriff der «Outdoorfotografie» tönt trendig, aber was steckt dahinter?

In diesem Workshop werden Sie während drei Tagen auf die wesentlichen Punkte eingehen, welche beachtet werden müssen, um hohen Ansprüchen in der Fotografie draussen in der Natur gerecht zu werden:

Geeignete Aufnahmestandorte, abwechslungsreiche Motive, bewusste Bildgestaltung, sinnvolle Aufnahmetechnik und Ausrüstung.

Inhalt

Die Aufnahmen von der Bergtour sollen inhaltlich und qualitativ überzeugen. Vom eher zufälligen «Fötele» geht es über zum überlegten Fotografieren. Sie setzten sich mit Aufnahmetechnik und Bildgestaltung auseinander und arbeiten an der persönlichen Bildsprache und besseren Bildergebnissen.

Individuelle Bildbesprechung und Hintergrundinformationen zur Digitalfotografie gibt es jeweils im Abendprogramm, inklusive Inputs zu Spezialgebieten, wie der Panorama- und Makrofotografie und dem Fokusstacking, aber auch zu Grundsatzfragen wie der Bildpräsentation. Dabei wird ausdrücklich auf die Fragen und Interessen der Teilnehmenden eingegangen.

Bildmotive hat es mit Sicherheit genügend zur Auswahl: Mächtige Gipfel, eindrückliche Gletscher, stiebende Bergbäche und Wasserfälle, Alpwiesen, Panoramalandschaften.

In der gemütliche Unterkunft steht den Teilnehmer*innen ein komplett ausgerüsteter Kursraum mit viel Demonstrationsmaterial zur Verfügung.

Für wen?

Fortgeschrittene und ambitionierte Fotografen*innen

  • Grundkondition für Wanderungen auf Bergwegen, inklusive Rucksack mit Ausrüstung, Stativ und Picknick (keine grösseren Distanzen).
  • Der Workshop findet bei jedem Wetter statt.
  • Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer*innen

Info

Freitag, 17. September – Sonntag, 19. September 2021

Details werden im Frühling 2021 mit separatem Programm bekannt gegeben

CHF 750.00

Inbegriffen

  • Kursleitung und individuelle Betreuung durch Jost von Allmen
  • Kursdossier
  • Kursadministration durch das zB

Übernachtung, Verpflegung und Zusatzkosten

  • Die Kosten für das Hotel (zwei Übernachtungen, inkl. Frühstück) werden individuell direkt vor Ort bezahlt. Es sind sowohl Doppel- als auch Einzelzimmer verfügbar.
  • Tagsüber Picknick aus dem Rucksack, Frühstück (Freitag und Samstag) jeweils im Hotel.
  • Nachtessen je nach Witterung entweder in einem Bergrestaurant oder im Hotel.
  • Für die zwei Übernachtungen, die Verpflegung und die Nutzung der Transportmittel (Bergbahnen) muss mit individuellen Zusatzkosten von rund Fr. 300.- gerechnet werden.
  • Halbtaxabo oder GA mitnehmen!

Vier bis maximal sechs Teilnehmende.

Zentral in der Jungfrauregion

  • Allwettertaugliche Kleidung und gute Schuhe.

  • Digitalkamera mit Wechselobjektiven, Reserveakkus, Speicherkarten, persönliches Fotozubehör.

  • Wenn möglich: Stativ, Fotorucksack, eigenes Notebook (kann im Hotel gelassen werden).

  • Falls Nachtaufnahmen möglich bzw. gewünscht sind: Stativ, Taschen- oder besser Stirnlampe, leichte Handschuhe, Mütze oder Stirnband.

  • Plastiktüten für Kamera und Objektive (falls es sehr nass sein sollte).

  • Saubere Lappen zum Putzen (oder Trocknen) der Fotoausrüstung.

  • Bei speziellem Interesse an der digitalen Mittelformatfotografie kann vom Kursleiter eine komplette Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden. Bitte gegebenenfalls direkt Kontakt aufnehmen:

    Jost von Allmen, M 079 290 06 01 www.jostvonallmen.com

    mail@jostvonallmen.com

Jost von Allmen

Jost von Allmen

Ein hochwertiger FineArt-Print gehört zum Besten, was uns die Fotografie heute bieten kann. Ich vermittle den gesamte Workflow dazu.